Ich kann schon verstehen das ich nicht unbedingt ein Mensch bin der ins Idealbild passt aber wer ist das schon. Ich bin nicht sehr produktiv an Tagen, an denen ich meine Zeit mal nicht auf der Arbeit verbringe. Zuhause Sitze ich den ganzen Tag rum und beobachte meine Nachbarn, die sich jeden Tag streiten und schon mindestens drei Einrichtungen zerstört haben. Nicht zu vergessen ist dabei mein Lieblingsmensch, die mehr Klamotten in meiner Wohnung hat als ich selbst.. Ich habe allgemein nicht viele Sachen, wohl möglich dass ich mir nichts leisten kann, weil ich meine ganze hart verdiente Knete gleich in Bier und und sonstige alkoholische Getränke umwandel. Was soll man auch sonst am Wochenende mit 20 machen, zum rumsiztzen bin ich zu alt und zum kaffeklatsch mit dem weiblichen Geschlecht zu jung und nicht fähig, ich hasse Mädchen auch wenn ich selbst eins bin. Ich betrinken mich an der Bar und ab und an kommt mal ein Typ den ich dann mitnehmen und am nächste Tag vor die Tür setze, nachdem er die Augen aufgemacht hat. Es soll bloß niemand auf die Idee kommen mit mir zu frühstücken. Ich schlafe, rauche und trinke gerne ein, zwei, drei, Fünfzehn über den Durst da ich sonst nichts besseres zu tun habe. Aber da ich das nicht alleine tue ist das schon ok. Heute ist Sonntag und ich liege auf dem Sofa und Kater aus, meine Mutter kommt noch zu Besuch. Gott sei dank .. Auch wenn ich nicht viel kann, ist meine Wohnung immer Sauber. Hoffentlich bringt sie Essen mit, am besten Kuchen.

1.3.15 15:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen